Organomineralische Rohstoffe für die Herstellung von Bohrspülungen

ALC "AGROSEMPRODUCT" stellt aus dem gewonnenen Sapropel organisch-mineralische Rohstoffe her, die für die Zusammensetzung von Bohrspülungen bei der Erschließung von Bohrlöchern in Öl- und Gasfeldern verwendet werden.

Die organisch-mineralischen Rohstoffe werden gemäß der TU BY 190334809.002-2019 "Organomineralische Rohstoffe für die Herstellung von Bohrschlämmen" hergestellt. Für die Herstellung von organisch-mineralischen Rohstoffen wird organisches Sapropel aus der Lagerstätte Udhovda im Bezirk Pruzhanskiy der Region Brest verwendet.

Wie es funktioniert

Organisch-mineralische Rohstoffe sind natürliche Rohstoffe, in denen organische und mineralische Bestandteile in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen. Durch Modifikation der organisch-mineralischen Rohstoffe entstehen Suspensionen, die allen Anforderungen für Bohrungen entsprechen. Die Biopolymere in der organischen Komponente des organisch-mineralischen Rohstoffes gewährleisten die Stabilität der Modifikation auch in Gegenwart von Salzen. Dadurch ist es möglich, organisch-mineralische Rohstoffe bei Bohrungen unter schwierigsten geologischen Bedingungen einzusetzen.

Folgende Arten von Bohrspülungen auf Basis organisch-mineralischer Rohstoffe werden beim Bohren von Bohrlöchern eingesetzt:
  • salzhaltig - für das Bohren und Eindringen in Formationen mit ungewöhnlich hohem Formationsdruck;
  • mineralisch - für das Eindringen in Gesteine mit ungewöhnlich niedrigem Formationsdruck

Lösungen auf der Basis organisch-mineralischer Rohstoffe werden beim Bau und bei der Sanierung von Bohrlöchern durch Sidetracking eingesetzt. Organisch-mineralische Rohstoffe werden zur Herstellung spezieller Zusammensetzungen verwendet:
  • Pufferflüssigkeiten,
  • Colmatant Trägerflüssigkeiten.
Die qualitativen Eigenschaften von Bohrspülungen auf Basis organomineralischer Rohstoffe ermöglichen einen effizienten Einsatz in allen Bohrintervallen.

Organomineralische Rohstoffe - Struktur- und Krustenbildner - ersetzen Tonmehl in Bohrspülungen und sparen dadurch mindestens 30 % der Kosten.

Die organomineralischen Rohstoffe erfüllen auf ihrer Basis alle Anforderungen an die ökologische Reinheit der Bohrspülungen, was eine breite Anwendung solcher Bohrspülungen (bis zu Umweltschutzzonen) mit der Möglichkeit der unbegrenzten Entsorgung der verbrauchten Bohrspülungen auf dem Gelände ermöglicht.

Die organoleptischen und physikalisch-chemischen Parameter der organisch-mineralischen Rohstoffe entsprechen den in der Tabelle aufgeführten Anforderungen.

Nenngewicht und Verpackung

  • bis zu 15 kg in Polyethylen-Säcken;
  • bis zu 1000 kg in Polypropylen-Softcontainern (Big-Bag);
  • andere Gewichte und Verpackungsarten nach Absprache mit dem Kunden.

HS-Code

Die HS-Codes werden für Zollvorgänge wie die Anmeldung oder Erhebung von Zöllen verwendet und sind auf der offiziellen Website der Eurasischen Wirtschaftskommission verfügbar.

Mineralorganische Rohstoffe entsprechen dem HS-Code: 2530 90 000 9 - Andere mineralische Stoffe, anderweit weder genannt noch inbegriffen.

Ergebnisse der Homologation (Zulassung) und des Feldtests von RUP "PO "Belorusneft"

Ergebnisse des Zulassungsverfahrens (PDF)
Im Juli 2020 haben die von der ALC "AGROSEMPRODUCT" hergestellten organisch-mineralischen Rohstoffe das Homologationsverfahren (Zulassung) der RUP "PO "Belorusneft" erfolgreich bestanden.

Ergebnisse des Zulassungsverfahrens (PDF)
In November 2020, ALC "AGROSEMPRODUCT" began to ship experimental batches of organo-mineral raw materials to PU "Neftesnabkomplekt" RUP "PO "Belorusneft" in order to obtain an opinion on the suitability of organo-mineral raw materials for drilling mud preparation.

In May 2021 PU "Neftesnabkomplekt" of RUP "PO "Belorusneft" reported about successful pilot tests of organo-mineral raw materials at 2 sites, having not revealed any deviations.

Die wichtigsten Vorteile von Sapropel-Bohrspülungen

  • Geringe Kosten
    Geringe Kosten für organisch-mineralische Rohstoffe im Vergleich zu Bentonit-Tonen oder Schäumen
  • Umweltfreundlichkeit
    Keine oder nur geringe Verschmutzung der Produktionsstätten und der Umwelt
  • Keine Fettzusätze erforderlich
    Keine oder geringe Verwendung von synthetischen Schmierstoffadditiven
  • Schutz von Bohrwerkzeugen
    Geringerer abrasiver Verschleiß der Bohrwerkzeuge

Über Bohrspülungen

Der Erfolg von Erdöl- und Erdgasbohrungen hängt in hohem Maße von der Zusammensetzung und den Eigenschaften der Bohrspülungen ab, die in erster Linie dazu dienen, das Bohrklein aus dem Bohrloch zu entfernen und die Bohrwerkzeuge zu kühlen.

Die Bohrspülung ist ein mehrkomponentiges Dispersionssystem (Suspension, Emulsion oder belüftete Flüssigkeit), dessen Eigenschaften entsprechend den geologischen und physikalischen Bedingungen ausgewählt werden.

Um in ergiebige Formationen mit unterschiedlichen geologischen und physikalischen Bedingungen vordringen zu können, werden Bohrspülungen auf der Basis von

  • Bentonit (Mineral aus der Gruppe der Tone);
  • Treibmitteln (Biopolymere);
  • Sapropel (organisch-mineralischer Rohstoff, der in Seen und Sedimenten unter Torfablagerungen konzentriert vorkommt).

Aus Sapropel hergestellte Bohrschlämme haben zufriedenstellende technologische Eigenschaften und können ohne zusätzliche Behandlung mit chemischen Reagenzien für einfache Bohrungen verwendet werden. In vielen Fällen können Sapropel-Bohrschlämme ohne oder mit einer geringeren Menge an toxischen Polymerreagenzien verwendet werden als herkömmliche Schlämme auf Bentonit- oder Schaumreagenzbasis.

Quellen

Get a free lesson
Just type your contacts
It's totally free
Leave your phone number and we will call you back!
Or you can call us ourselves:
+375 (17) 395-34-04
By pressing the button, you agree to the processing of personal data.
Firma
ALC "AGROSEMPRODUCT"
Reg. Nr. 190334809
    Zeitplan
    MO - DO .... 08:30 - 17:30
    FRI ............. 08:30 - 16:30
    SA-SO ........ freier Tag